Manfred Sponner erfolgreich beim Simultanschach


Ein Bericht von Ludwig Breichner (Sportlicher Leiter-Stv. beim Schachverein Korneuburg):


Jedes Jahr wird der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung begangen. Es soll die Bevölkerung auf die Menschen mit Behinderung aufmerksam machen.

Vor einige Jahren entstand das Netzwerk Inklusion das alle Jahre an diesem Tag eine Veranstaltung zu diesem Tag abhält. Seit zwei Jahren hat sich die
ARGE Inklusion gebildet. Sie veranstaltet in Zusammenarbeit mit Netzwerk Inklusion seit vorigem Jahr 3 Veranstaltungen an diesem Tag.
Heuer war das Thema Freizeit und Sport mit einem Flash Mob wo alle Schüler der Stadt gemeinsam sangen und einem Diskussionsabend wo z.B. der
Schachverein vorgestellt wurde. Es wurden den Menschen mit Behinderung und Sportvereinen die Möglichkeit gegeben zum näher kennenlernen.
Der Schachverein Korneuburg ist ein Verein der seit vielen Jahren schon Inklusion betreibt. Der Spastiker Manfred Sponer spielt schon sehr lange im
Verein und in der Weinviertller Schachmeisterschaft mit. Dieses hat mich als Mitglied der ARGE Inklusion und und auch Mitglied des Schachvereines
bewoben ein Simultanschachturnier zwischen Manfred Sponer und sieben Gegnern zu organisieren. Manfred Sponer hat gegen alle 7 Spieler in verschiedenen
Stärken  gewonnen. Herzliche Gratulation!
Ludwig Breichner