Erfolge für Korneuburger Schachnachwuchs bei der Weinviertler Jugend Einzelmeisterschaft


Am 17. Oktober 2015 fand in Eggenburg die Weinviertler Jugend Einzelmeisterschaft statt. Gespielt wurden 5 Runden mit Schweizer System und einer Bedenkzeit von 15 Minuten pro Partie und Spieler. Unsere Jugendlichen wurden während dem Turnier betreut vom Obmann Kurt Broneder mit dankenswerter Unterstützung von unserem Kollegen Walter Baldauf.

Dieses Turnier war mit 42 Teilnemer(innen) sehr gut besucht, wobei sehr schöne und spannende Partien zu sehen waren. Das hervorragende Abschneiden unserer Jugendlichen war wie folgt:

Gesamtrang 21 und in der Altersgruppe U 12 den 9, Platz von 16 gewerteten Spielern(innen): Raoul Handrich mit 3 Punkten

Gesamtrang 23 und in der Altersgruppe U 10 den 3. Platz von 8 in dieser Kategorie gewerteten Spielern(innen): Kurt Broneder mit 2 1/2 Punkten

Gesamtrang 24 und in der Altersgruppe U 12 den 11. Platz von 16 in dieser Kategorie gewerteten Spielern(innen): Arthur Wittek mit 2 1/2 Punkten

Gesamtrang 30 und in der Altersgruppe U 14 den 7. Platz von 9 in dieser Kategorie gewerteten Spielern(innen): Christian Steinbauer mit 2 Punkten

Gesamtrang 31 und in der Altersgruppe U 10 den 4. Platz von 8 in dieser Kategorie gewerteten Spielern(innen): Theo Baldauf mit 2 Punkten

Theo Baldauf hat in seinem erstem Antreten bei einem Jugendturnier 2 Siege feiern können – eine tolle Leistung, Raoul Handrich war mit 3 Punkten der bestplatzierteste Korneuburger – Gratulation, Kurt Broneder konnte in seiner Altersklasse den schon für ihn gewohnten 3. Platz bestätigen – Beständig in seiner Altersklasse, Arthur Wittek hat 50 % der zu erreichenden Punkte errungen – eine tolle Leistung und Christian Steinbauer konnte 2 sehenswerte Siege erspielen –  bei manch spannender Partie war leider das Glück nicht auf seiner Seite. Gratulation an unsere Jugend.

Es waren alle Korneuburger Teilnehmer mit dem erreichten zufrieden und konnten einiges an Turniererfahrung lernen. Jedenfalls wurde auch die Frage an den Obmann gestellt, wann wieder ein so gutorganisierten Jugendturnier stattfinden wird.

Erstellt vom Team in Eggenburg: Kurt Broneder und Walter Baldauf