Stichkampf Schmidt gegen Pernerstorfer


Wie bereits berichtet, wurden im Jänner in den U-14 Landesjugendmeisterschaften, die Spieler Max Pernerstorfer vom Schachverein  Eggenburg und Florian Schmidt vom Schachverein Korneuburg, NÖ Landesjugendmeister U-14. Beide sind die Niederösterreichischen Vertreter in der österreichischen Staatsmeisterschaft im U-14 Bewerb. Die Quartierkosten usw. werden vom NÖ Landesverband nur an einem Teilnehmer bezahlt (in der Regel dem niederösterreichischen  Landesmeister).

Aus diesem Grund wurde ein Stichkampf zwischen den beiden Landesmeistern ausgetragen, wobei in zwei Partien mit „normaler“ Bedenkzeit, die Entscheidung bringen soll. In der ersten Partie konnte unser Florian Schmidt mit Schwarz das Spiel für sich entscheiden, jedoch verlor er anschließend mit den Weißen Steinen. Jetzt muss im „Schnellschachmodus“ in zwei weiteren Spielen die Entscheidung erfolgen. Beide Partien konnte Florian Schmidt für sich entscheiden.

Der Schachverein Korneuburg gratuliert zu diesem tollen Erfolg und wünscht unserem Teilnehmer viel Erfolg bei der österreichischen Staatsmeisterschaft.

Erstellt von Broneder Kurt