Jugendliga 2018/19 – Spieltag in Wolkersdorf


Jugendliga 2018/19

Der 1. Spieltag mit 3 Runden und einer Bedenkzeit von einer Stunde pro Spieler und Partie mit Schreibzwang ging in Wolkersdorf am 17.11.2018 über die Bühne. Die Disziplin von Akteuren war hervorragend.

Die Korneuburger Jugendspieler Felix Bendl, Kurt Broneder, Raoul Handrich und Arthur Wittek spielten in der ersten Runde groß auf und gewannen die Spiele. In der zweiten Runde wurde ein „Duell der beiden Korneuburger“ Felix Bendl gegen Kurt Broneder ausgelost, wobei Letztgenannter den Sieg errang. Raoul Handrich konnte nach hartem Kampf ebenso einen Sieg einfahren und auch Arthur Wittek gelang ein schöner Sieg.

In der dritten Runde mussten alle unsere Spieler die Stärke der Gegner anerkenne und mussten ihre Spiele verloren geben, wobei Kurt Broneder gegen den Turnierfavoriten Tobias Englisch aus Mistelbach harte Gegenwehr leistete und Arthur Wittek im Endspiel kurzfristig eine Gewinnstellung gegen die stark spielende Carina Hiebner aus Wolkersdorf erzielen konnte, jedoch auf Grund beidseitiger Zeitnot im „Blitzen“ verlor.  In der Mannschaftswertung liegen wir auf den 3. Platz, wobei eine bessere Endplatzierung vorstellbar ist. Unser Nachwuchs ist auf einem sehr guten Weg um nach Beendigung des Turnieres gute Einzelplatzierungen zu erreichen.

Korneuburg, 18.11.2018 / Broneder Kurt, Obmann